Kundeninformationen zu Terminen

Möchten Sie einen bereits vereinbarten Termin absagen, oder verschieben, so ist dies keineswegs ein Problem. Allerdings ist es schade, wenn ein Termin frei bleibt und jemand Anderes gerne diesen Termin übernommen hätte.

 

Hiermit möchte ich Sie höflichst bitten, Absagen mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin telefonisch, per WhatsApp, oder per E-Mail vorzunehmen. Termine, die ohne Absage nicht wahrgenommen werden, werden mit 50% des Behandlungspreises in Rechnung gestellt. (§ 615, Satz 1, BGB)

Bitte versuchen Sie, möglichst pünktlich (
± 5 Minuten) zum vereinbarten Termin zu erscheinen, da sich sonst für nachfolgende Kunden unnötige Wartezeiten ergeben.

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!